Aktuelles

Logo der Landesregierung Nordrhein-Westfalen

Aktuelles

Szenenfoto / © 4ce Productions

„Broadway exclusive“: 250 Freikarten für Inhaber/innen der Ehrenamtskarte zur Premiere in Köln

Am 28. April 2018 findet die Premiere von „Broadway Exclusive“ in den Sartory-Sälen in Köln statt. Um ehrenamtliches Engagement zu würdigen, stellt 4ce Productions Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarte jeweils 2 Eintrittskarten kostenlos zur Verfügung. Insgesamt werden 250 Eintrittskarten vergeben. „Broadway Exclusive“ ist ein exklusives und einzigartiges Event, das sich hauptsächlich auf bekannte, klassische Broadway Hits konzentriert. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Bürgermeisterin Bettina Warnecke und Martin Blau (Foto Stadt Haan)

Stadt Haan überreicht die 150. Ehrenamtskarte NRW

150 Ehrenamtskarten NRW wurden in der Stadt Haan bereits vergeben - und das in relativ kurzer Zeit: Ende 2016 hatte die Stadt beschlossen, die Ehrenamtskarte einzuführen. Seit dem 1. März 2017 wird sie vergeben. Damals wurde auch der Wunsch formuliert, dass es 150 werden sollen. "Vergangene Woche kam die Unitas mit sieben Ehrenamtlern, und uns war klar, dass einer von ihnen der 150. Empfänger einer Ehrenamtskarte ist", berichtet Bürgermeisterin Bettina Warnecke. "Es dürfen gerne noch mehr werden." ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Andreas Kersting von der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen und Bürgermeister Rocco Wilken unterzeichnen die Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte in Vlotho. Foto: Heike Pabst

Startschuss für die Ehrenamtskarte in Vlotho

Bürgermeister Rocco Wilken und Andreas Kersting, Leiter des Referates Bürgerschaftliches Engagement der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, haben am 22. März 2018 die Vereinbarung zur Einführung der Ehrenamtskarte im Rathaus der Stadt Vlotho unterzeichnet. Das Westfalen-Blatt (Vlothoer Zeitung) hat hierzu berichtet. Damit hat Vlotho als vierte Kommune im Kreis nach Herford, Hiddenhausen und Kirchlengern die Ehrenamtskarte eingeführt. Sie soll eine Wertschätzung für ehrenamtlich geleistete Arbeit sein und ehrenamtlich Engagierten etwa Vergünstigungen in der Freizeit oder beim Einkaufen ermöglichen. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
V.l.n.r: 1. Reihe: Landrat Dr. Ralf Niermann, Ministerialrat Andreas Kersting. 2. Reihe: Die Bürgermeister der elf Städte und Gemeinden: Kai Abruszat (Stemwede), Marco Steiner (Preußisch Oldendorf), Frank Haberbosch (Lübbecke), Bernd Rührup ( Hüllhorst), Bernd Hedtmann (Porta-Westfalica), Achim Wilmsmeier (Bad Oeynhausen), Michael Jäcke (Minden), Dieter Blume (Petershagen), Heinrich Vieker (Espelkamp), Michael Schweiß (Hille), Dr. Bert Honsel (Rahden) Foto: Sarah Golcher/Kreis Minden-Lübbecke.

Ein Signal der Wertschätzung: Der Kreis Minden-Lübbecke führt die Ehrenamtskarte NRW ein

Die Ehrenamtskarte NRW ist nun durch die offizielle Vereinbarungsunterzeichnung zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Kreis Minden-Lübbecke besiegelt. Mit der Ehrenamtskarte NRW wollen Landrat Dr. Ralf Niermann und die Bürgermeister der elf Städte und Gemeinden im Kreis eine Kultur der Wertschätzung etablieren. Landrat Dr. Ralf Niermann und Ministerialrat Andreas Kersting, Leiter des Referates Bürgerschaftliches Engagement in der Staatskanzlei NRW, unterzeichneten jetzt im Kreishaus die entsprechende Vereinbarung. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr
Ausschnitt Flyer Gitarrenfestival Gevelberg

Gitarrenfestival Gevelsberg: Ermäßigung für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte

Die Musikschule der Stadt Gevelsberg bietet Inhaberinnen und Inhabern der Ehrenamtskarte für die Konzerte im Rahmen des überregional bekannten Gitarrenfestivals vergünstigte Eintrittspreise an. Die Konzerte richten sich an Liebhaberinnen und Liebhaber klassischer Gitarrenmusik und sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. ...Pfeil, der einen folgenden Link anzeigt mehr

...weitere Meldungen zur Ehrenamtskarte